Manuell. Und optimiert.

iLTIS Funk-Leitsystem

Die zeitnahe Optimierung, Steuerung und Kontrolle aller operativen Vorgänge ist ein Kernelement von iLTIS. Durch eine Funk-gestützte Materialfluss-Begleitung wird jeder Vorgang sekundengenau in iLTIS gebucht. Die Leitsysteme stellen sicher, dass alle beteiligten Ressourcen optimal zusammenwirken, d.h. die Mitarbeiter mit ihren Geräten effizient, prioritätsgesteuert, reihenfolgegerecht und miteinander verzahnt durchführen.

Leitsystem Funk

Personen-Leitsystem
Kommissionier-Leitsystem

Stapler-Leitsystem
 

Endgeräte

Mobil am Bediener

(Funk-PDA/MDE, Pick-By-Voice)

Mobil Festmontage

(Stapler-Touch-PC, Stapler-Terminal)

  • Leitsysteme existieren für mobile und staplermontierte Geräte.

  • Die Mitarbeiter zu Fuß bzw. auf den Staplern werden mit Funk-gestützten Touch-Geräten –entweder als PDA oder mit einem Staplerterminal- ausgestattet, die um Spracheingabe (Voice-Picking) und RFID (Funk-Etikettenidentifikation) erweitert werden können.

  • iLTIS optimiert die Zuteilung der Vorgänge auf einzelne Ressourcen je nach deren technischen Möglichkeiten und Verfügbarkeit.

  • Die Anzahl und die benötigte Zeit der Transportvorgänge wird reduziert durch Wegoptimierung (z.B. Gleichteilkommissionierung bei Multi-Order-Picking), Verdichtung (z.B. mehrere Lademittel pro Stapler) und Doppelspiele (Ein- und Auslagerung kombiniert) verbunden mit einer Prioritätssteuerung der Aufträge und Touren.

  • Optional ist auch die Einbindung eines Lokalisierungssystems möglich aber auch die Einbindung spezieller technischer Ausrüstung auf einem Stapler (z.B. Automatikscanner, Kamera).